Cämmerswalde

Auf einen Blick Karte Cämmerswalde

Gemeinde Neuhausen, Landkreis Mittelsachsen, nächste Stadt: Neuhausen (5 km), nächstes Oberzentrum: Dresden (55 km)

Einwohner: 589, Fläche: 13,05 km², Flurform: Waldhufendorf Hauptnutzungen: Wohnen, Landwirtschaft, Gewerbe, Tourismus, Infrastruktur: Bus, Wanderwege, Skiloipen, Ferienwohnungen, Gasthöfe, Pension, Haus des Gastes, Kita, Sportplatz, Museum, Kleingewerbe, div. Vereine und Veranstaltungen

Webpräsenz des Ortes

Dörfliche Architektur und Siedlungsstruktur

Cämmerswalde ist ein, in landschaftlich reizvoller Umgebung gelegenes, Waldhufendorf. Der Ort erstreckt sich entlang des Dorfbaches auf mehr als 5km Länge. Hervorzuheben ist die Harmonie von Dorf und Landschaft. Die Ortssilhouette prägt der Kirchturm.

Die Ortstrukturen des Waldhufendorfes sind größtenteils erhalten. Im Ortskern stehen allerdings bereits Gebäude leer. Weiterhin erfolgten im Oberdorf einige, das Ortsbild negativ verändernde Eingriffe (Farbe, Materialien, Formen, Kubaturen) an den Gebäuden. Es wird empfohlen, für Cämmerswalde eine Ortsgestaltungskonzeption zu erarbeiten bzw. fortzuschreiben. Für die Bürger sollte es Beratungsmöglichkeiten zu bau- und ortsgestalterischen Fragen geben. Die großen Höfe, die Bachaue und innerörtliche Freiraumbereiche müssen unbedingt geschützt werden.

Plan-Cämmerswalde

Klicken Sie auf die Abbildung zur Großansicht

  • Cämmerswalde_01 Cämmerswalde_01
  • Cämmerswalde_02 Cämmerswalde_02
  • Cämmerswalde_03 Cämmerswalde_03
  • Cämmerswalde_04 Cämmerswalde_04
  • Cämmerswalde_05 Cämmerswalde_05
  • Cämmerswalde_06 Cämmerswalde_06
  • Cämmerswalde_07 Cämmerswalde_07
  • Cämmerswalde_08 Cämmerswalde_08

Lage