Lüttichau

Auf einen Blick

Gemeinde Thiendorf, Landkreis Meißen, nächste Stadt: Großenhain (24 km), nächstes Oberzentrum: Dresden (37 km)

Einwohner: 66, Fläche: 447 ha, Flurform: Straßenangerdorf, Gewannflur mit Gelängeteil, Hauptnutzungen: Wohnen, Landwirtschaft, Infrastruktur: Bus, Wander- und Radwege,
Freiwillige Feuerwehr, Schmied, Ottoschützer Mühle

Webpräsenz des Ortes

Dörfliche Architektur und Siedlungsstruktur

Die Ortsstruktur ist in dem kleinen Straßenangerdorf „Lüttichau“ gut erhalten. Ein begrünter
Dorfanger bildet das Zentrum des Dorfes. Um den Anger gruppieren sich Dreiseithöfe. Dies stellt
eine erhaltenswerte Besonderheit dar!

Erste Gebäude der, das Ortsbild prägenden, Substanz stehen bereits leer. Teilweise sind diese
ungenügend gesichert. Es gilt die Substanz unbedingt vor weiterem Verfall zu bewahren. Nutzungskonzepte
müssen entwickelt und die Bauschäden behoben werden.

Der begrünte Dorfanger muss dringend als Freifläche geschützt werden! Die Möglichkeit der
Anwendung eines Einfachen B- Planes ist zu prüfen.

 

Plan-Lüttichau

Klicken Sie auf die Abbildung zur Großansicht

  • Lüttichau_01 Lüttichau_01
  • Lüttichau_02 Lüttichau_02
  • Lüttichau_03 Lüttichau_03
  • Lüttichau_04 Lüttichau_04
  • Lüttichau_05 Lüttichau_05
  • Lüttichau_06 Lüttichau_06
  • Lüttichau_07 Lüttichau_07
  • Lüttichau_08 Lüttichau_08

Lage