Hinterhermsdorf liegt im Nationalpark Sächsische Schweiz an der Grenze zur Tschechischen Republik. Das Waldhufendorf besticht durch seine große Zahl an vorbildlich erhaltenen Umgebindehäusern und seine harmonische Einbettung in die Landschaft der Hinteren Sächsischen Schweiz.

Mehr als 25.000 Übernachtungen und 120.000 Tagesbesucher jährlich sprechen für sich, heute ist der sanfte Tourismus ein ganz wichtiger Erwerbszweig für die Hinterhermsdorfer Einwohner. Die einzigartige Symbiose, zu der das idyllisch in der weiten Talmulde gelegene Dorf mit der Naturlandschaft gefunden hat, macht Hinterhermsdorf heute zu einem bevorzugten Ziel für Urlaub und Erholung und bringt seinen Bewohnern Arbeit und Einkommen. Hinterhermsdorf kennt keinen Durchgangsverkehr und zeichnet sich durch Ruhe und Beschaulichkeit und eine selbstverständliche Verzahnung von baukulturellem und natürlichem Erbe, von Dorf- und Landschaft, aus.

In kaum einem anderen Dorf wird so deutlich, welcher Gewinn an Lebensqualität sich daraus für Bewohner und Gäste, insbesondere Familien mit Kindern, ergibt. Zwei Auszeichnungen dokumentieren dabei in besonderer Weise die Qualitäten, mit denen Hinterhermsdorf punkten kann. Zum einen darf das Dorf aufgrund der offenkundigen Verbundenheit mit dem Nationalparkgedanken sowie der Qualität seiner landschaftlichen Einbindung und Durchgrünung die Auszeichnung „Nationalparkgemeinde“ tragen. Zum anderen ist Hinterhermsdorf als einer von sieben Orten in ganz Sachsen als familienfreundliches Urlaubsziel zertifiziert.

Insgesamt profitiert Hinterhermsdorf davon, dass auch die touristischen Leistungsträger das baukulturelle Erbe wertschätzen, pfleglich behandeln, sorgsam weiterentwickeln und für ihre Angebote nutzen. Als Beispiel sei genannt das Appartmenthaus Wildschütz seinen Nebengebäuden und Außenanlagen. Die denkmalgerechte Sanierung und innovative Umnutzung der historischen Bausubstanz eines ehemaligen Kleinbauernhofs für touristische Zwecke (Ferienwohnungen, Aufenthaltsräume, Spielplatz etc.), trägt dazu bei, dem Ort neue Zielgruppen (größere Familien, Gruppen) als Gästeklientel zu erschließen. Ein schönes Beispiel ist auch das Ferienhaus Winterbergblick, ein ortsangepasster Neubau (fünf Ferienwohnungen und Gemeinschaftsräume), der sich in perfekter Weise in die Siedlungsstruktur und das Ortsbild von Hinterhermsdorf einfügt.

Hinterhermsdorf ist ein Ortsteil der Stadt Sebnitz im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mit etwa 630 Einwohnern. Mehr Informationen hier.